Inhalt

Bekanntmachungen der Datenschutzbehörde

17. April 2019: Nachruf

Mag. Georg Lechner wurde am 28. April 1965 geboren, hat in Wien maturiert und Jus studiert. Nach Abschluss seines Studiums trat er am 16. März 1992 in die Datenschutzabteilung des Bundeskanzleramts ein. Sein gesamtes berufliches Wirken widmete er dem Datenschutz in all seinen Facetten.

Er hat sich in den 27 Jahren seiner Tätigkeit ein unglaublich breites und tiefes Fachwissen angeeignet, das er gerne weitergegeben hat, sei es in Seminaren, bei nationalen und internationalen Fachtagungen oder auch bei der Unterstützung seiner Kolleginnen und Kollegen. Danke dafür.

Wir werden Mag. Georg Lechner vermissen.

28. Dezember 2018: Stammzahlenregisterbehörde

Die Datenschutzbehörde ist seit 28. Dezember 2018 nicht mehr die Stammzahlenregisterbehörde. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Stammzahlenregisterbehörde.

25. Mai 2018: Datenschutzrecht in Österreich

Nach dem 25. Mai 2018 sind die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das überarbeitete Datenschutzgesetz (DSG) die Grundlagen des Datenschutzrechts.

Mit der Änderung des Datenschutzrechts wurde auch die Website überarbeitet. 

25. April 2018: Datenschutzbericht

Der Datenschutzbericht 2017 ist online in Dokumente der Datenschutzbehörde.

8. Jänner 2018: Neue Adresse und Kontaktdaten 

Die bisher im Bundeskanzleramt angesiedelte Datenschutzbehörde wechselte mit 8. Jänner 2018 in das Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz. Damit ändern sich die Adresse und Telefonnummern der Datenschutzbehörde, E-Mail-Adressen bleiben gleich. Die neuen Kontaktdaten werden am 8. Jänner veröffentlicht.

Grundlage dieser Änderungen ist das Bundesministeriengesetz 1986 in der Fassung der Bundesministeriengesetz-Novelle 2017, BGBl. I Nr. 164/2017: Bundesministeriengesetz in der Fassung vom 8. Jänner 2018.

12. Mai 2017: Datenschutzbericht

Der Datenschutzbericht 2016 ist online in Dokumente der Datenschutzbehörde.

1. September 2016: Neugestaltung der Website der Datenschutzbehörde

Mit 1. September 2016 präsentiert sich die Website der Datenschutzbehörde (die deutschsprachige Version) neu. Mit der Neugestaltung der Website wurden gleichzeitig die Inhalte überarbeitet, gestrafft und neu gegliedert. Informationen zum Datenverarbeitungsregister und aus der Stammzahlenbehörde sind jetzt integrierte Bestandteile der neuen Site. Links zu wesentlichen Services und Informationen finden Sie in jeder Webseite im Seitenbereich "Services". Alle Dokumente stehen in einer Übersicht in der Seite "Dokumente" zur Verfügung. Weitere Informationen zur Benützung der Website entnehmen Sie bitte unserer Hilfe-Seite.

Die Angebote und Services auf dieser Website werden laufend verbessert, ausgetauscht und ausgebaut. Sollte Ihnen Barrieren auffallen, die Sie an der Benutzung unseres Internet-Angebotes behindern, so bitten wir Sie, uns diese mitzuteilen. Sämtliche Anregungen und Fragen senden Sie uns bitte per E-Mail an dsb@dsb.gv.at.

6. Juni 2016: Vortrag "Soziale Netzwerke - zwischen Meinungsfreiheit und Datenklau"

Am 6. Juni 2016 fand eine Veranstaltung mit dem Thema "Soziale Netzwerke - zwischen Meinungsfreiheit und Datenklau" statt, zu der der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) eingeladen hatte. Wir veröffentlichen dazu die Vorträge von Dr. Andrea Jelinek (Leiterin der Datenschutzbehörde) und Prof. Christian Fuchs (Professor, University of Westminster) mit freundlicher Genehmigung der Autoren: