Inhalt

Newsletter

Der Newsletter der Datenschutzbehörde erscheint quartalsmäßig als PDF-Datei.

Die österreichische Datenschutzbehörde (DSB) gibt seit Jänner 2015 den 'Newsletter DSB' heraus. Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, schicken Sie bitte ein E-Mail an dsb@dsb.gv.at.

Newsletter-Ausgaben

Information gemäß § 24 DSG 2000

Nach der Anmeldung werden Name und E‑Mail-Adresse der Bezieher und Bezieherinnen von der DSB als Auftrag­geber (DVR: 0000027, die Daten­verwendung erfolgt gedeckt durch die Standard­anwendung SA030 "Öffentlichkeits­arbeit und Informations­tätigkeit durch öffentliche Funktions­träger und deren Geschäfts­apparate" gemäß Standard- und Muster-Verordnung 2004 (StMV 2004), BGBl. II Nr. 312/2004) verarbeitet (gespeichert und für Zwecke der Versendung benützt). Es werden keinerlei Daten zum Übermittlungsvorgang (Zustell- oder Lesebestätigungen) ermittelt. Bei Abmeldung vom Bezug des Newsletters werden die Daten aus dieser Daten­anwendung gelöscht. Eine Über­mittlung dieser Daten ist nicht vorgesehen. Die Daten­anwendung für Zwecke dieses News­letters (einschließlich der zur Verbreitung benützten Mailserver) wird auf EDV-Anlagen des Bundes­kanzler­amts (Dienstleister der DSB) gehostet.

Wartung der Adressdaten

Wir ersuchen die Newsletter-Bezieherinnen und -bezieher folgende Regel zu beachten: Bitte teilen Sie uns im eigenen Interesse Änderungen Ihrer E‑Mail-Adresse mit. Trotz sorgfältiger Wartung der Verteilerliste kann die DSB keine Gewähr für die Zustellung des Newsletters leisten. Eine technische Fehler­meldung nach einem Newsletter-Versand ('user unknown', 'delivery failure' und dergleichen) kann daher ohne weitere Kontaktaufnahme zur Streichung vom Verteiler führen. Eine Wieder­aufnahme ist selbst­verständlich jederzeit möglich.